Start

Herzlich Willkommen

… auf der Seite des Kirchspiels Groitzsch, in der drei evangelisch-lutherische Kirchgemeinden der sächsischen Landeskirche vereinigt sind: Groitzsch mit Pödelwitz, Audigast und Auligk-Gatzen-Michelwitz. Diese Vielfalt ist Ausdruck eines ganz besonderen Reichtums des kirchlichen Lebens in verschiedenen alten und wertvollen Kirchen und Pfarrhäusern.

Die wichtigsten Informationen finden Sie auf dieser Seite. Gern begrüßt Sie Frau Pfarrerin Kaltofen zu unseren Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen.

Nächste Gottesdienste

Mittwoch, 20.11. – Buß- und Bettag
15:00 Uhr Gottesdienst in Pödelwitz mit Pfrn. Kaltofen und Kammerchor
16:00 Uhr Gottesdienst in Gatzen mit Pfrn. Kaltofen und Kammerchor

Sonntag, 24.11. – Ewigkeitssonntag
09:00 Uhr Gottesdienst in Audigast mit Pfrn. Kaltofen und Kirchenchor
10:00 Uhr Gottesdienst im Altenpflegeheim mit Lektor Steinkopf – am 23.11.2019
10:30 Uhr Gottesdienst in Groitzsch mit Pfrn. Kaltofen und Kirchenchor

Nächste Veranstaltungen   

01.12.2019 7 Uhr – Adventsmette (Groitzsch)
Mit dem Kinderchor und anschließendem gemeinsamen Frühstück.

07.12.2019 16 Uhr – Gospelkonzert (Gatzen)
Das Ensemble „Gospelchanges“ wird am 7. Dezember um 16 Uhr in der Kirche Gatzen für uns singen.

08.12.2019 10 Uhr – Adventsmatinee (Groitzsch)
Dieses Jahr wollen wir unsere Matinee mit allen Chören und Musikern im Kirchspiel am 2. Advent (8. Dezember) um 10 Uhr in der Frauenkirche in Groitzsch erleben.

15.12.2019 15 Uhr – Weihnachtskonzert mit Akkordeon-Orchester (Groitzsch)
Am 15. Dezember erleben wir einen besonderen Auftritt. Wir hören die Klänge des Akkordeon-Orchesters Leipzig der Musik- und Kunstschule Otmar Gerster unter der Leitung von Eduard Funkner. 

20.12.2019 19:30 Uhr – Meine liebste Weihnachtsgeschichte (Groitzsch)
„Meine liebste Weihnachtsgeschichte“ geht in die nächste Runde und hat  wieder ganz besondere Gäste!

21.12.2019 14:30 Uhr – Weihnachtsmarkt (Audigast)
Den Weihnachtsmarkt in Audigast eröffnen wir  traditionell mit einer Andacht in der St. Martinskirche am 21. Dezember um 14:30 Uhr.

Weitere Informationen

Aus dem Gemeindeleben